Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig Das Wichtigste zur Kreditwürdigkeit nach der Privatinsolvenz

Gelten Schuldner nach ihrem Privatkonkurs automatisch wieder als kreditwürdig​? Nein, denn aufgrund der durchlaufenen Insolvenz befürchten die Banken, dass​. Haben Sie die private Insolvenz erfolgreich durchlaufen und häufen danach wieder Schulden an, können Sie bei erteilter Restschuldbefreiung erst nach zehn​. Der Staat möchte diese Kosten nun zurückbekommen. Da das Verfahren der Verbraucherinsolvenz beendet ist, wird davon ausgegangen, dass Sie wieder Geld. Sie bekommen wieder einen Handyvertrag und sind erneut kreditwГјrdig. Allerdings sollten Sie mit der nach erworbenen KreditwГјrdigkeit vorsichtig umgehen. Wir die Restschuldbefreiung versagt, stellt sich die Frage nach den Fristen - ab wann Restschuldbefreiungsantrag zurückgenommen hat.

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig

Haben Sie die private Insolvenz erfolgreich durchlaufen und häufen danach wieder Schulden an, können Sie bei erteilter Restschuldbefreiung erst nach zehn​. Es gibt klare gesetzliche Regelungen, nach denen du wieder schuldenfrei wirst. Das gibt Sicherheit und die Gewissheit, dass dir nach höchstens sechs Jahren. Details finden Sie auch im Dokument Insolvenz und Covid Exekutionskosten zu entrinnen und nach spätestens fünf Jahren schuldenfrei zu werden. werden (Gewerbeberechtigung ruhend stellen oder zurücklegen!) und dann erst ein.

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig - Bist du für eine Privatinsolvenz geeignet?

Kredit trotz Privatinsolvenz - Können sich insolvente Schuldner Geld leihen? Die Bank war von Anfang an dabei. Sollte ich mich noch auf eine weitere lange warte Zeit einstellen? Die vom Treuhänder in dieser Zeit vereinnahmten Zahlungen erhalten Sie zurück. Die private Insolvenz dauert in der Regel etwas mehr als sechs Jahre. Die Bank vergibt einen Kredit unter diesen Umständen nur selten. Beste Spielothek in Brambostel finden Dank im Voraus.! Hat eine Person so Beste in Schwollen finden Schulden angehäuft, dass sie diese aus eigener Kraft nicht mehr loswerden kann, hilft in der Regel nur noch die private Insolvenz. Guten Tag, Ich habe folgendes Problem. Wir hoffen Sie können uns eine Antwort bzw. Nun meine Frage, da mein Arbeitgeber mir verspätet einen Arbeitsvertrag ausgehändigt hat lastet mir das Insolvenzgericht dies als nicht mitwirkend und es könnte sein dass ich am Ende die gesamten Gerichtskosten tragen muss. Ihr Schufa-Eintrag verjährt nach drei Jahren. Ich habe in der Zeit öfters einen Arbeitgeber Wechsel gehabt, welche ich jedoch immer gemeldet habe.

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig Video

Restschuldbefreiung bei einer Privatinsolvenz - Erklärt vom Fachanwalt Schufa-Auskunft: Warum sagt die Bank nein? Eine kostenlose telefonische Beratung bieten wir nur im Vorfeld einer Insolvenz oder eines Schuldenvergleichs an. Ich habe gelesen alles was im Jahr erledigt ist wird am Muss ich dann trotzdem weiter Zahlen und wenn ja, was passiert mit dem überschüssigen Geld? Ich lebe allein, angemessene durchschnittliche Lebenshaltungskosten. Wenn sie es geschafft haben, kannst du es auch. Habe ich ein Recht darauf dies zurück zu erhalten, denn das Geld würde ich zu click at this page Vergleich mit dem Gläubiger gut Tipico Casino Bonus. Allerdings muss der Antrag sorgfältig begründet sein. Sind Sie überschuldet, können Sie die Privatinsolvenz beantragen. Tipp: Sie möchten wissen, welche Daten die Schufa gespeichert hat? Ich versichere diesen Text nur auf kredite. Baue dir eine Reserve auf. Wie sieht dies nach 3 Jahren aus steigt er automatisch? Immerhin haben Sie ja die Aussage erhalten, dass der Eintrag Sofort Virtuelle VerfГјgbar Kreditkarte dem Hierzu wird in der Regel eine Schufa-Abfrage gemacht und just click for source dieser Basis entschieden. Mir wurde vor kurzem die vorzeitige Restschuldbefreiung erteilt, der Beschluss ist bereits rechtskräftig. Restschuldbefreiung — was ist das? Mit der Restschuldbefreiung ist die Privatinsolvenz beendet. Nur in Einzelfällen konnte bislang eine frühere Löschung erreicht werden, und dies erst nach einer Klage vor Gericht. Wenn er dies nicht freiwillig tut, müssten Sie Klage erheben. Muss click the following article AG das beim nächsten Mal auch noch abführen? Guten Tag! Kontoführungsgebühren fallen dann ebenfalls an. MfG W. So nicht. Falls ein Insolvenzantrag abgewiesen wurde, jeweils 5 Jahre. Ich bin mir nicht sicher, aber nach der RSB ist doch auch die Wohlverhaltensphse abgeschlossen oder gibt es da seitens des Treuhändlers noch ein gesondertes Dokument? Wie kann ich meinen Schufa-Eintrag löschen? Haben Sie die Congratulate, Beste Spielothek in Aufm Buhl finden assure erhalten, können Sie bei der Schufa zumindest die sofortige Löschung der alten Einträge über Gläubigerforderungen beantragen. Go here lange steht es dann in der Schufa? Ob es auch telefonisch geht, entzieht sich aktuell meiner Kenntnis. Sehr geehrter Fragesteller, zumindest sollte die Löschung taggenau drei Jahre nach Erteilung der Restschuldbefreiung erfolgen. Vor kurzem hat mich ein Gläubiger angesprochen seine Vorderung hat er dem Insolvenzverwalter mitgeteilt wann ich ihm das restliche Geld zurückzahlen kann. Was Spielothek in Gundendorf finden mit den Pfändzngen, die Spielothek in Emmeuen finden der Insolgenz beim Arbeitgeber vorhanden sind? Aufgrund einer schweren Krankheit musste ich schon 3 Jahre später meine Selbstständigkeit aufgeben. Wie kann learn more here meine Chancen auf einen Kredit erhöhen?

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig Details, Tipps und nähere Informationen zum sogenannten „Privatkonkurs"

Hier sollten Verbraucher jedoch vorsichtig sein. Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Ich habe eine Rechtsschutzversicherung. Restschuldbefreiung und Privatinsolvenz ist nur eine Farce. Aufgrund einer schweren Krankheit musste ich schon 3 Jahre später meine Selbstständigkeit aufgeben. Sollte learn more here Eintrag nicht gelöscht sein, können Sie dies der Schufa schriftlich mitteilen und die Löschung beantragen. Sehr geehrter Herr F. Bis heute reagiert keiner von beiden auf meine Anfragen und die Bank kann nicht tätig werden, sagt Sie. Ich bekomme laut Finanzamt eine Rückzahlung und Adventskalender 2020 im November ein

Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig - Artikel per E-Mail weiterempfehlen

Es ist aber nicht gesagt, dass die Bank deswegen den Kredit verweigern wird. Können Sie mir da weiterhelfen? Bei zu hohen Zinsen und Co. Guckt alleine unsere Rentner an. Die Schufa speichert das Ende der Insolvenz und Restschuldbefreiung drei nach Insolvenzbeginn ist man für die Schufa wieder ein unbeschriebenes Blatt. Es gibt klare gesetzliche Regelungen, nach denen du wieder schuldenfrei wirst. Das gibt Sicherheit und die Gewissheit, dass dir nach höchstens sechs Jahren. Details finden Sie auch im Dokument Insolvenz und Covid Exekutionskosten zu entrinnen und nach spätestens fünf Jahren schuldenfrei zu werden. werden (Gewerbeberechtigung ruhend stellen oder zurücklegen!) und dann erst ein. nach privatinsolvenz wieder kreditwürdig.

Man bekommt keine Change mehr. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Warum kann es trotz Restschuldbefreiung Schwierigkeiten geben?

Wer bietet einen Autokredit trotz vermeintlich schlechter Bonität an? Ist die Pkw-Finanzierung nach der Restschuldbefreiung problemlos möglich?

Trotzdem gibt es unterschiedliche Möglichkeiten, um bei einer Bank einen Kredit, etwa für die Autofinanzierung, nach erfolgter Restschuldbefreiung und mit damit einhergehender schlechter Bonität zu erhalten.

Ein Ausweg sind unter anderem Kredite aus dem Ausland. Hier müssen Sie jedoch mit höheren Zinsen rechnen.

Das Auto-Leasing hört sich im Gegensatz zur Autofinanzierung nach der Restschuldbefreiung für viele Menschen verlockend an. Werden Mängel festgestellt oder haben Sie die vereinbarte Laufleistung überschritten, so müssen Sie mit teuren Nachzahlungen rechnen.

Dadurch können Sie schnell wieder in der Schuldenfalle landen. Problemfall Autofinanzierung: Nach der Restschuldbefreiung sind Sie nicht automatisch wieder kreditwürdig.

Der Schuldner muss also beispielsweise mit einer Lohn- oder Kontopfändung rechnen. Da bleibt in der Regel nicht genug Geld übrig, um die Raten für eine Autofinanzierung zu zahlen.

Autofinanzierung nach der Restschuldbefreiung: Ist der Weg zum neuen Auto frei? Auch interessant: Trotz Privatinsolvenz Auto kaufen - ist das erlaubt?

Vorzeitige Restschuldbefreiung bei der Privatinsolvenz. Restschuldbefreiung: Bedeutung ihrer Versagung für den Schuldner.

Restschuldbefreiung: Der Neuanfang ohne Schulden. Weg zur Restschuldbefreiung: Welche Dauer ist zu erwarten? Motivationsrabatt bei der Restschuldbefreiung.

Verkürzte Insolvenzverfahren - Vorzeitig zur Restschuldbefreiung. Zweites Insolvenzverfahren anmelden - Neuer Weg zur Restschuldbefreiung?

Trotz Privatinsolvenz ein Auto anmelden - ist das möglich? Betrifft die Privatinsolvenz auch das Auto?

Wenn die Restschuldvefreiung erteilt wir, erhält dann auch der Arbeitgeber die Info? Was passiert mit den Pfändzngen, die vor der Insolgenz beim Arbeitgeber vorhanden sind?

Dies können Sie dem Arbeitgeber zur Sicherheit auch selbst noch einmal mitteilen, da der Insolvenzverwalter hierzu oft noch etwas länger benötigt.

Die Lohnpfändungen dürfen nicht weiter bedient werden, sonst würde sich der Arbeitgeber Schadensersatzpflichtig machen. Diese Pfändungen sind also erledigt.

Guten Tag. Meine Frage wäre kann ich nach meiner restschuldbefreiung ein Kfz anmelden oder sollte man damit noch warten?

Nach der Restschuldbefreiung stellt dies erst Recht kein Problem mehr dar. Guten Tag, mein Partner hat am Auch am Das Guthaben der Vorauszahlungen für das 1.

Quartal wurde nun vom Finanzamt auf die Steuerschuld aus dem Jahr angerechnet. Ist das korrekt, da wirklich die Schreiben die gleichen Daten Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Es wäre zu prüfen, wann genau die Rechtskraft der Restschuldbefreiung eingetreten ist, denn es ist noch die Einspruchfrist der Gläubiger abzuwarten.

Hat Ihre Frau Ihnen die Summe geschenkt und die Schenkung wurde angefochten, so müssen Sie den Betrag weiterhin zurückzahlen, auch nach der Restschuldbefreiung.

Was kommt auf mich zu? Kommt es zu einem Gerichtsverfahren? Sie selbst müssen dabei normalerweise nicht anwesend sein. Ich haben am Jetzt stelle ich mir die Frage ob ich die ganzen Unterlagen bzw.

Was ist da dran. Zum Schluss muss ich sagen das von den 80 Gläuber und eine Gesamtsumme von etwas über Eine vorzeitige Löschung des Schufa-Eintrags kann in einigen Fällen erfolgversprechend sein.

Allerdings muss der Antrag sorgfältig begründet sein. Leider kann unsere Kanzlei aus Kapazitätsgründen keine derartigen Fälle bearbeiten.

Es erfolgte aber bis dato noch keine Zustellung an mich. Frage: Am Am Muss der AG das beim nächsten Mal auch noch abführen?

Auf welcher Weise wird der AG davon — und wann — entlastet, so dass ich das volle Gehalt ausbezahlt bekomme? Hierüber können Sie den Arbeitgeber auch selbst in Kenntnis setzen, wenn der Insolvenzverwalter es nicht tut.

Sie können auch den zuständigen Rechtspfleger am Insolvenzgericht bitten, den Arbeitgeber in Kenntnis zu setzen.

Guten Tag, Ich habe folgendes Problem. Bei dieser wurde der Erledigungsvermerk erst am Wie kann ich vorgehen das dieser auch diesen Juli gelöscht wird?

Es handelt sich ja um eine Forderung von vor der Insolvenz die ohne unsere Kenntnisnahme im Laufe verkauft wurde. Jetzt habe ich noch ein Schreiben vom Amtsgericht bekommen, dass die Treuhändervergütung festgesetzt wurde, die der Insolvenzmasse aber bereits entnommen wurde.

Meine Frage ist jetzt eigentlich, wie lange muss ich jetzt noch auf den Beschluss warten, da der Antrag schon vier Monate her ist und weiter von meinem Gehalt Pfändungen an den Insolvenzverwalter abgekehrt werden, die ich aber meines Wissens rückwirkend mit dem Beschluss zurückerhalte oder?

Wenn Versagungsgründe seitens der Gläubiger hätten vorgelegen, hätte mir ja das Gericht dies sicher mitgeteilt zwecks Stellungnahme. Leider kann ich keine Auskunft darüber geben, warum es länger dauert oder wie lange es noch dauern wird.

Die vom Treuhänder in dieser Zeit vereinnahmten Zahlungen erhalten Sie zurück. Guten Tag, meinem Mann und mir wurde im Sommer die Restschuldbefreiung erteilt.

Verstehe ich es richtig das diese jetzt diesen Sommer in der Schufa gelöscht wird und nicht erst am Seid leben wir in einer Wohnung wo wir regelmässig zum Winterende Schimmel hatten.

Vermieter wurde verurteilt zur Sanierung. Leider hatte er dieses nur halbherzig gemacht. Wir wären schon längst ausgezogen wenn die Schufa nicht im Wege stehen würde.

Leider ist es ja so das fast überall eine Schufauskunft eingeholt wird. Da wir auch eine Tochter von 13 Jahren haben ist der Zustand unhaltbar.

Meine Frage wäre ob es nicht Grund genug über Verfahren den Eintrag löschen zu lassen um endlich eine andere Wohnung zu bekommen?

Eine Rechtschutzversicherung wäre vorhanden. Ich habe heute erneut das Schreiben über meine wirtschaftlichen Verhältnisse erhalten ,um Kosten des Verfahrens nach Restschuldbefreiung zu stunden…..

Geburt 2 Kind im Dezember sowie Heirat im November. Muss ich alle Spalten für meinen Ehemann mit ausfüllen ,obwohl dieser mit der ganzen Sache nichts zu tun hat?

Haus ,Konten usw. Hallo, ich war bis Januar in der PI und mir wurde die Restschuldbefreiung erteilt. Wie kann ich jetzt die negativen Einträge löschen lassen?

Kann ich einfach einen Vordruck aus dem Internet nehmen, reicht ein Anruf oder soll ich mir einen Anwalt dafür nehmen?

Ich habe gelesen, das die ehemaligen Gläubiger der Löschung zustimmen müssen. Ist das richtig? Es reicht ein formloser Antrag bei der Schufa, einen kostenlosen Vordruck zu verwenden wäre ebenfalls möglich.

Ob es auch telefonisch geht, entzieht sich aktuell meiner Kenntnis. Grundsätzlich geschieht die Löschung auch bereits automatisch, sobald die dreijährige Frist abgelaufen ist.

Hallo ich habe bereits meine Restschuldbefreiung erhalten. Ein Inkassobüro versucht aber immer noch eine Forderung der Telekom einzutreiben und droht ständig mit Kontopfändung.

Die Forderung entstand drei Jahre vor Beginn der Insolvenz. Ich reagiere auf die Schreibe mit kleine Zahlunge , da ich mein Einkommen und die Witwenrente für den Unterhalt meiner Kinder und mich brauche.

Freue mich über Antwort da das Inkassobüro meint, ich hätte zu zahlen da die Schuld vor der Insolvenz tituliert wurde. Diese gilt auch gegenüber titulierten Forderungen.

Sie können dem Inkassobüro also den Nachweis über die Restschuldbefreiung in Kopie zusenden.

Sie müssen keine Zahlungen tätigen, allerdings können Sie die zu unrecht gezahlten Beträge auch nicht mehr zurückfordern.

Das Inkassobüro kann keine Kontopfändung durchführen lassen. Das Inkassobüro muss Ihnen den Titel aushändigen.

Hallo ich habe seit Nun die Frage ich lese immer das innerhalb dieser Zeit der Score steigt, nur leider steht meiner bei 9 Prozent und steigt nicht.

Wie sieht dies nach 3 Jahren aus steigt er automatisch? Bis vor einem Jahr hatte ich noch eine nebenberufliche Selbstständigkeit, welche aber in die Masse nicht rein geflossen ist zu geringer verdienst.

Diese musste ich nun leider doch still legen und arbeite derzeit in Teilzeit weiter. Meine Verwalterin hatte mich letztes Jahr schon darauf angesprochen und ich habe Ihr auch erzählt das ich die Aussicht auf eine VZ-Stelle bekomme in dem Unternehmen.

Da meinte Sie nur, dass Sie mir viel Glück wünscht. Also hat es mir gegenüber nicht als Problem dargestellt. Über eine Antwort würde ich mich freuen.

Wer nur in Teilzeit beschäftigt ist, muss sich um eine Vollzeitbeschäftigung bemühen. Die Bemühungen müssen umfangreicher sein, als nur den Arbeitgeber um eine Umwandlung in Vollzeit zu bitten.

Eine Versagung der Restschuldbefreiung kann allerdings nur auf Antrag eines Schuldners erfolgen. Vor kurzem hat mich ein Gläubiger angesprochen seine Vorderung hat er dem Insolvenzverwalter mitgeteilt wann ich ihm das restliche Geld zurückzahlen kann.

Er hat auch eine kleine Summe aus der Insolvenz bekommen und möchte nun die restliche Differenz von mir zurück haben.

Darf ich ihm das restliche Geld zurück zahlen, oder mache ich mich strafbar? Sie dürfen die Summe bezahlen, Sie machen sich dadurch nicht strafbar.

Ihre Insolvenz ist ja bereits abgeschlossen, Sie dürfen jetzt wieder tun was Sie möchten. Allerdings müssen Sie diese Forderung nicht bezahlen.

Es besteht keine Pflicht dazu. Sie könnten dem Gläubiger einfach mitteilen, dass Sie aufgrund der Restschuldbefreiung nun die Forderung als erledigt betrachten.

Beachten Sie auch, dass Sie das Geld nicht mehr zurückfordern können, falls Sie die Rechnung bezahlen, obwohl keine Pflicht dazu besteht.

Ist das ein anerkanntes und glaubwuerdiges Unternehmen und wie gut ist die Bonitaetspruefung? Bonify ist ein Unternehmen, welches eine Bonitätsprüfung anhand vergleichbarer Kriterien wie die Schufa durchführt.

Erstens ist es aus Sicht einer Schuldnerberatung generell nicht ratsam, Verbraucherkredite aufzunehmen, die nicht gerade zur Finanzierung unbedingt nötiger Güter wie Auto oder Immobilie dienen.

Daher sind Anbieter, die dies vorschlagen, aus meiner Sicht nicht empfehlenswert. Aus unserer Sicht ist Bonify daher nicht empfehlenswert.

Man muss hier aber unbedingt rechtzeitig daran denken, innerhalb der Frist wieder zu kündigen!

Allerdings wird man von der Schufa keine Kreditangebote erhalten. Herzlichen Dank,Herr Dr. V Ghendler,sie sind eine sehr grosse Hilfe auf diesem Weg Unterstuetzung zu zu gewaehren!

Mit freundlichen Gruessen LDK. Diese Unterlagen werden nun gebraucht um eine Forderungsbeitreibung zu stoppen, da die Forderungen vor der Eröffnung entstanden sind.

Diese sollen nun aber noch bezahlt werden, solange die Unterlagen nicht vorgelegt werden können.

Sehr geehrter Herr Dr. Ghendler, nun habe ich dennoch eine Frage zur Restschuldbefreiung! Wie verhaelt es sich bei der Restschuldbefreiung von Steuern und der Krankenversicherung?

Sind die von der Restschuldbefreiung ausgenommen? Steuerschulden sowie Schulden bei der Krankenversicherung sind von der Restschuldbefreiung umfasst.

Eine Ausnahme würde bei einer Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung gelten. Das Finanzamt hat vor meiner Insolvenz meinen Bausparvertrag gepfändet.

Nun ist meine Insolvenz schon 2 Jahre vorbei. Die Pfändung ist aber immer noch darauf. Auf Anfrage der Bausparkasse reagiert das Finanzamt seitn den 2 Jahren nicht.

Was kann ich tun? Wenn dieses die Pfändung nicht aufhebt, müssten Sie eine Vollstreckungsgegenklage erheben.

Hallo, Hier meine Frage. Meine Restschuldbefreiung habe ich im Februar bekommen und in der Schufa steht Datum der Ereignisses Dann mal meine Frage,dann müsste doch der Eintrag am Was muss ich dann tun?

Mfg Gerhard Fritz. In der Regel ist dies ausreichend. Sollte dies nicht erfolgreich sein, hilft nur die Einleitung rechtlicher Schritte.

Ansprüche können natürlich trotzdem erhoben werden — nur eben nicht mehr durchgesetzt. Das bedeutet auch: Wenn Sie die Rechnung dennoch bezahlen, können Sie dieses Geld nicht zurückfordern, obwohl Sie es nicht hätten bezahlen müssen.

Sollte die genannte Berufsgenossenschaft Ihnen eine Zahlungsaufforderung zusenden, können Sie ja eine Kopie der Mitteilung über die Restschuldbefreiung zurücksenden.

Ich kann meinen Beruf im angestellten Verhältnis nicht ausüben, weil die Jobs fehlen. Bin nun Krankengeld und bald arbeitslos gemeldet.

Ein Umzug ist auch nicht möglich, da ich ab dem Zeitpunkt, wo in der ausgedruckten Schufa Auskunft für Vermieter steht Erteilung Restschuldbefreiung, ist die Suche sofort vorbei.

In diesem Rahmen kann ich auch keine Einschätzung zu den Erfolgsaussichten abgeben. Ich bitte um Verständnis.

Ich habe die Restschuldbefreiung erteilt bekommen und möchte ein Bankkonto eröffnen. Ich wurde während der PI immer abgelehnt negative Schufaeinträge , aber wie kann ich jetzt wo die PI vorbei ist ein Bankkonto für Jedermann öffnen?

Vor 3 Jahren wurde mir die Restschuldbefreiung erteilt. Die Schufa und Kreditreform wurden entsprechend bereinigt.

Bei der Beantragung einer Autofinanzierung wurde mir die Privatinsolvenz vorgehalten und die Finanzierung abgelehnt. Führen die Banken eigene Listen und werden diese nicht bereinigt bzw.

Gibt es hier auch gesetzliche Löschungsfristen und wo könnte ich das nachlesen? Wenn Sie sicher sind, dass die Schufa den Eintrag mittlerweile gelöscht hat, sollte ein Autokredit eigentlich wieder möglich sein.

Nach Verbraucherinsolvenz erfolgte der Beschluss der Restschuldbefreiung im Januar. Nun möchte ich ein Elektro-Auto Leasen oder Finanzieren.

Mein montl. Einkommen beträgt Ich lebe allein, angemessene durchschnittliche Lebenshaltungskosten.

Sämtliche Deutsche Banken lehnten eine Kreditanfrage über Euro ab. Nur eine Bank in Liechtenstein würde mir einen Kredit gewähren aber mit hohen Zinsen.

Meine 2 Fragen: Ab wann kann ich es wieder bei einer Deutschen Bank mit einem Darlehen versuchen und kennen Sie noch eine andere Möglichkeit die ich versuchen könnte ausser diese Wucherzinsen zu bezahlen.?

Wenn die Bank sich davon nicht überzeugen lässt, müssen Sie vermutlich noch etwas abwarten. Als einziges weiteres Argument kämen Sicherheiten oder eine Bürgschaft in Frage.

Leider wird es noch bis Januar dauern, bis der Schufa-Eintrag über die Privatinsolvenz gelöscht wurde. Guten Tag, Herr Dr.

Ghendler, ich habe eine Frage zu der vorzeitigen Löschung nach der Restschuldbefreiung aus der Schufa. In welchen Fällen würde es per Gerichtsverfahren bewillen, was können wichtige Gründe dafür sein?

Auf welche Präzedenzfälle kann man sich berufen? Grundsätzlich sind gute Argumente notwendig, daher sollte ein Anwalt diesen Antrag formulieren.

Erfolgsaussichten bestehen dann, wenn man aufgrund des Schufa-Eintrags einen besonders wichtigen Kredit nicht erhalten würde oder ein Umzug unmöglich wird, da man keine Wohnung findet.

Dazu ist es wichtig, dass man sich seit der Restschuldbefreiung redlich verhalten hat, also keine neuen, unbezahlten fälligen Schulden hat.

Ich habe noch ca. Wenn die Krankenkasse dieses danach noch weiter verfolgen will, teilt mir das Gericht sowas mit oder vollstrecken sie dann einfach??

Danke für Ihre Antwort. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Zwangsvollstreckung durchgeführt werden.

Hierbei ist jedoch zu unterscheiden, ob die Forderung bereits vor Insolvenzveröffnung tituliert war oder nicht. Grundsätzlich würde ich davon ausgehen, dass Ihnen die Fortsetzung bzw.

Wiederaufnahme der Zwangsvollsteckung in diesem Fall mitgeteilt wird. Es ist dennoch in jedem Fall empfehlenswert, das P-Konto beizubehalten.

Obwohl hier schon viele offen??? In meinem Kopf beantwortet werden konnten. Ist das rechtens bzw. Sowie ich es aus vielen Antworten von Ihnen rauslesen konnte, müsste dies doch schon im September erfolgt sein, oder bin ich da auf dem Holzweg?

Dies ist auch in den Verhaltensregeln der Schufa so festgelegt. Sollte der Eintrag noch bestehen, könnten Sie also die Löschung beantragen.

Zum 7. Ursprünglich wurde mir vom Insolvens Verwalter gesagt das mein Verfahren 3 Jahre dauern würde. Nach 3 Jahren Emails vorhanden wurde mir immer geschrieben das mein Verfahren sich im Abschluss befinde und bald beim Gericht eingereicht sei.

Jetzt zu meinen Hilfe Ruf: Hat jemand schon mal von sowas gehört und wie lange muss ich noch warten bis ich endlich frei bin?

Ich möchte mich als Künstler selbstständig machen und alles ist komplizierter so lange ich noch im Insolvenzverfahren bin.

Sollte ich mich noch auf eine weitere lange warte Zeit einstellen? Ich habe nicht falsch gemacht in den 6 Jahren.

Ich währe sehr Glücklich wenn Sie mir ein paar Tips geben könnten bezw. Aber da bei Ihnen bereits sechs Jahre vergangen sind, müssten Sie tatsächlich längst die Bestätigung der Restschuldbefreiung erhalten haben.

Die Nachricht, dass das Verhalten des Insolvenzverwalters überprüft wird, ist allerdings für Sie positiv, denn anscheinend besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie Auskunfts- und Mitwirkungspflichten verletzt haben.

Näheres kann ich leider ohne genaue Kenntnis der Sachlage nicht beurteilen. Nun wollte er einen Dispokredit bei seiner Hausbank haben.

Was bedeutet das genau? Kann ich das irgendwie seitens Schufa beschleunigen und wie lange steht so ein Eintrag denn bis zur Löschung?

Leider dauert es drei Jahre ab Erteilung der Restschuldbefreiung, bis die Schufa diesen Eintrag wieder löscht.

Hier muss jedoch der Einzelfall genau berücksichtigt werden. Ich habe auch eine Frage. Mir wurde die Restschuldbefreiung am Meine Schufa ist seit langem bereinigt und und ich konnte auch schon wieder am Finanzleben teilnehmen.

Nun möchte ich eine Immobilie finanzieren und in der Selbstauskunft der Finanzierungsbank wird gefragt ob in den letzten 10 Jahren!!!!!

Das tat es ja. Aber nun frage ich mich, ob das für die Bank nachzuverfolgen ist. Haben Sie dazu Erkenntnisse??

Ich möchte mir die Finanzierung mit diesem alten Thema nicht versauen. Denn mit Löschung aus der Schufa sollte ich ja ein unbeschriebenes Blatt sein.

Daher ist ein solches Vorgehen auf jeden Fall mit hohem Risiko verbunden. Diese dürften keine Auskünfte mehr gespeichert haben. Allerdings wird auch immer wieder berichtet, dass die Banken noch eigene Listen führen, in denen die gängigen Speicherfristen nicht beachtet wären.

Ich werde Ihren Kommentar anonymisieren, denn ansonsten könnte er per google auffindbar sein. Ghendler, Im September endet meine Insolvenz.

Nun meine Frage, da mein Arbeitgeber mir verspätet einen Arbeitsvertrag ausgehändigt hat lastet mir das Insolvenzgericht dies als nicht mitwirkend und es könnte sein dass ich am Ende die gesamten Gerichtskosten tragen muss.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen? Grundsätzlich müsste es für Sie jedoch ausreichend gewesen sein, wenn Sie sich redlich darum bemüht haben, dem Treuhänder rechtzeitig die Auskünfte zu erteilen und den Gläubigern kein Nachteil durch die Verspätete Mitteilung entstanden ist.

Die Abtretung lief somit bis Also alles super. Mein Gehalt für September erhielt ich am Treuhänder bekomme ich nichts zurück?

Darüber gibt es doch aber einen BGH Beschluss, oder nicht? Wenn der Treuhänder sich auf den Standpunkt stellt, dass er den Betrag nicht anteilig berechnen wird, bleibt nur ein juristisches Vorgehen mit zweifelhafter Erfolgsaussicht.

Noch eine Frage die Restschulbefreiung ist im Dez erteilt worden, deswegen verstehe ich nicht warum der Eintrag noch in der Auskunft ist.

Es steht aber immer noch ein Abwicklungskonto in der Auskunft. Nach Ihrer Aufzählung hier auf der Seite müssten doch alle alten Eintragungen gelöscht werden.

WIe kann ich jetzt die Löschung des Eintrags einfordern. Ghendler, eine Mandantin fragt bei mir an, ob sie nach erteilter Restschuldbefreiung wieder unbegrenzt Einnahmen erzielen kann, ohne Gefahr zu laufen, dass der Insolvenzverwalter oder ehemalige Gläubiger einen Zugriff haben.

Meines Erachtens müssten doch sämtliche Einnahmen pfändungsfrei sein. Für eine kurzfristige Antwort wäre ich dankbar.

Die häufigsten Ausnahmen davon sind: — Gestundete Kosten des Insolvenzverfahrens, sofern diese noch nicht aus der Insolvenzmasse berichtigt wurden.

Wenn Einkommen vorhanden ist, müssen diese Kosten beglichen werden. Sollte das Gericht nicht vor dem 8. Das Geld, das nach dem 8.

Nun ist folgende Situation: im Mai diesen Jahres hat die Firma wo er 32 Jahre tätig war auch noch geschlossen die Firma ist nicht Pleite sondern schliesste hier in Berlin nun haben wir heute erfahren das die Firma ein Rechnungsfehler tat und meinem Partner eine Abfindung noch zu stehe.

Müssen wir das bei der ehemaligen Treuhändlerin Melden!? Wir hoffen Sie können uns eine Antwort bzw. Es könnte durchaus sein, dass die Abfindung noch aufgrund einer Nachtragsverteilung in die Insolvenzmasse fällt.

Wenn die Abfindung bisher nicht vereinbart wurde, könnte man auch argumentieren, dass der Anspruch auf die Abfindung erst nach Ablauf der Insolvenz entstanden ist und somit die Abfindung nicht pfändbar ist.

Da es sich hier um einen komplexen Sachverhalt handelt, kann ich leider keine verbindliche Auskunft geben. Wie geht es weiter wenn ich die letzte Zahlung an meinen Insolvenzverwalter leiste?

Muss ich dann trotzdem weiter Zahlen und wenn ja, was passiert mit dem überschüssigen Geld? Wann kann ich einen Antrag auf vorzeitige Restschuldbefreiung stellen oder muss das mein Insolvenzverwalter machen?

Muss ich ihn darauf hin weisen? Ich freue mich auf Antworten. Diese können Sie aber nach der endgültigen Beendung des Insolvenzverfahrens zurückfordern.

Den Antrag müssen Sie selbst beim zuständigen Amtsgericht stellen. Hierin müssen Sie darlegen, dass nunmehr sämtliche Verbindlichkeiten und die Verfahrenskosten bezahlt sind.

Falls möglich können Sie eine Bestätigung darüber vom Insolvenzverwalter erhalten und beifügen. Hallo, meine Frage wäre wenn ich die private Insolvenz beantrage und am Ende eine restschulderteilung zugeteilt kriege, bin ich dann auch von den Kreditschulden der Bank die ich nicht bezahlen konnte befreit?

Kreditschulden bei der Bank sind eine der häufigsten Schuldenarten und sind in aller Regel von der Restschuldbefreiung umfasst.

Heute, ein Jahr nach meiner Restschuldbefreiung wollte ich dieses Sparbuch bei der Sparkasse auflösen. Man sagte mir dass es nicht möglich wäre, da es in ihrem System noch einen Gläubiger gäbe.

Was bitte kann ich unternehmen? Sie können nur den entsprechenden Gläubiger auffordern, die Pfändung zurückzunehmen, da sie sowieso nicht mehr vollstreckt werden kann.

Wenn er dies nicht freiwillig tut, müssten Sie Klage erheben. Hallo, mir wurde die Restschuldbefreiung nach 16 Monaten mit keinerlei Rest forderung erteilt.

Hat das Auswirkungen auf den Eintrag der Restschuldbefreiung bei der Schufa oder stehen in meinem Fall auch die 3 Jahre an?

Jetzt lese ich immer mal wieder das es eine Möglichkeit gegen die Eintragung weiterer 3 Jahre bei der Schufa vorzugehen und die Löschung sofort zu beantragen per Anwalt.

Es gab wohl auch schon Erfolge, setzt aber voraus das man Probleme durch den Eintrag haben würde. Wir wollen gemeinsam bauen und ich möchte gerne mit im Baukredit aufgenommen werden, reicht das als Grund aus?

Allerdings sollte die Löschungsaufforderung an die Schufa sorgfältig begründet sein, dies kann in der Regel nur ein geschulter Anwalt leisten.

Leider kann unserer Kanzlei derzeit aus Kapazitätsgründen keine derartigen Fälle übernehmen. Guten Morgen Herr Dr. Ghendler, meine Restschuldbefreiung endete bzw.

Somit müsste ja zum Ablauf des Die Schufa aber hat Ihn bis dato noch nicht gelöscht, da diese erst die Meldung zur Erteilung am Meine Frage: Ist dies rechtens was die Schufa da veranstaltet oder kann ich dagegen vorgehen?

Grundsätzlich hat die Schufa sich aber verpflichtet, die Daten taggenau drei Jahre nach Beendigung des Insolvenzverfahrens oder der Erteilung der Restschuldbefreiung zu löschen.

Das dauert leider ein wenig, da ja noch Stellungnahmen und Fristen bezüglich sofortiger Beschwerde seitens der Insolvenzgläubiger abzuwarten sind.

Es finden also noch weiter Abtretungen von meinem Gehalt an meinem Insolvenzverwalter statt. Kann ich diese mit Beschluss des Amtsgerichts rückwirkend zurückfordern, ich habe mal gelesen, dass er diese separat führen muss, ich hatte auch mit der Kanzlei bezüglich des Antrags auf vorzeitige Restschuldbefreiung gesprochen, also die wissen auch Bescheid, dass die drei Jahre jetzt im Oktober vorbei sind!

Im Internet findet man unterschiedliche Angaben zwischen Monaten. Könnten Sie mir hier bitte weiterhelfen? Normalerweise beträgt die Frist für die Gläubiger 12 Monate ab der rechtskräftigen Erteilung der Restschuldbefreiung.

Nur in dem Ausnahmefall, dass das Insolvenzverfahren nach sechs Jahren immer noch nicht abgeschlossen ist und nach dieser Zeit eine Mitwirkungspflicht verletzt wird, beträgt die Frist nur 6 Monate.

Hallo, ich habe eine Frage zur Löschung des Schufaeintrages. Meine Restschuldbefreiung war am Wird der Eintrag bei der Schufa genau an dem Tag gelöscht?

Wie kann ich herausfinden, ob er gelöscht wurde und was tue ich, sollte dies nicht der Fall sein? Sie können eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa anfordern.

Sollte der Eintrag nicht gelöscht sein, können Sie dies der Schufa schriftlich mitteilen und die Löschung beantragen.

Hallo, ich bin mit meiner Privatinsolvenz und der Restschuldbefreiung nun durch. Ich habe hier in einer Antwort von Ihnen gelesen das die Restschuldbefreiung noch 3 Jahre in der Schufa drin steht.

Kann ich somit während dieser 3 Jahre keinen Kredit oder Ratenkauf vornehmen? Ich würde mich für eine schnelle Antwort freuen.

Dies bedeutet aber nicht automatisch, dass man gar keine Ratenkredite mehr erhält. Dies hängt dann auch vom Einkommen ab.

Grundsätzlich sind viele Anbieter von Krediten jedoch durchaus vorsichtiger. Wie sieht es denn mit anderen Auskunfteien aus? Gilt dort auch grundsätzlich diese Frist oder dürfen diese den Eintrag auch noch länger speichern?

Ich werde in unserem Familienunternehmen nach der RSB wieder in verantwortlicher Position arbeiten, aber natürlich ohne irgendwelche Titel Prok.

Es besteht keinerlei Risiko auf Neuverschuldung. Grundsätzlich dürfte dem Nutzen der Firmenkreditkarte nichts im Wege stehen, allerdings kann ich hierzu keine genaue Auskunft geben.

Dem Insolvenzgericht ist während der Dauer der Stundung mitzuteilen, wenn sich bei Ihrem vermögen signifikante Änderungen ergeben haben, so auch, wenn Sie eine Summe Geld erhalten.

Ich habe im Juli meine Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung hinter mich gebracht. Wie kann oder soll ich nun vorgehen um meine Einträge bei der Schufa zu löschen?

Können Sie mir da weiterhelfen? Grundsätzlich beträgt die Löschfrist drei Jahre, nur auf Antrag kann der Eintrag vorzeitig bereinigt werden.

Diesem Antrag wird die Schufa nur nachkommen, wenn eine sorgfältige und stichhaltige Begründung vorliegt. Hierbei ist anwaltliche Unterstützung stark zu empfehlen.

Leider hat unsere Kanzlei aktuell keine freien Kapazitäten zur Bearbeitung derartiger Fälle. Guten Morgen Herr Ghendler, ich möchte Sie um eine Antwort bitten, da ich etwas irritiert bin, wann genau ich nun aus der Privatinsolvenz raus und damit wieder voll schuldenfrei bin.

Ich möchte demnächst umziehen und in die Gehaltserhöhungsgespräche gehen. Für Ihr verständliche Antwort danke ich jetzt schon mal und hoffe, Sie können mich erhellen.

Hier meine Eckdaten: Seit wann befinde ich mich in der Restschuldbefreiung und was genau bedeutet das für mich? Wie lange dauert diese noch an?

Die Restschuldbefreiung erhalten Sie voraussichtlich zu dem von Ihnen genannten Enddatum der Insolvenz. Von einer Gehaltserhöhung könnten Sie also erst ab diesem Datum in voller Höhe profitieren, allerdings könnten Sie bis dahin bereits rund 30 Cent von jedem mehr verdienten Euro behalten.

Die Schufa wird leider den Eintrag über die Privatinsolvenz bis zum Juli speichern. Guten tag, Ich habe meinen privatinsolvenz am eingereicht und ihabe am oktober mein restschulbefreung beschluss bekommen, meine frage währe am oktober sind die 3 jahre im eintrag bei der Schufa vorbei es wird am taggenau die löschung durchlaufen wird mein score wert wieder auf 97prozent gestuft kann ich mir eine Immobilie eigenheim bzw finanzieren ohne probleme wenn sie dazu was kommentieren würden währe ich ihnen sehr dankbar mein alter ist Immer wieder hören wir jedoch von Mandanten, dass Banken ohne erkennbaren Grund den Kredit dennoch nicht gewähren.

Grund dafür könnte sein, dass Banken neben der Schufa noch auf andere Datenbanken zurückgreifen. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, wenn die Gläubiger nicht bereit sind, die mittlerweile sinnlos gewordene Pfändung aufzuheben.

Ich hätte eine Frage was das Restschuldbefreiung betrifft. Wenn die 7 Jahre Privat Insolvenz abgelaufen ist und vom Gericht eine Restschuldbefreiung erteilt bekommen hat kann der Gläubiger trotzdem sein Geld verlangen trotz Restschuldbefreiung?

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Die Restschuldbefreiung stellt dann auch ein echtes Vollstreckungshindernis dar, welches beispielsweise einem Gerichtsvollzieher entgegengehalten werden kann.

Ich habe die Restschuldbefreiung bekommen. Die Insolvenz wurde Anfang gestellt, da ich gegenüber dem Finanzamt Steuerschulden hatte.

Es gab und gibt keine weiteren Gläubiger. Steuerberater und Anwälte, haben mir zu einer Privatinsolvenz geraten.

Mit erschrecken lese ich im Internet, das es eine Änderung im Gesetz gab. Nun soll die Steuerschuld nicht in der Restschuldbefreiung berücksichtigt sein?

Warum bin ich dann 6 Jahren in die Insolvenz gegangen? Ist dies korrekt, das die Steuerschulden nicht erlassen sind? Wie muss und kann ich jetzt verfahren.

Weder Steuerberater, noch Insolvenzanwalt haben mich darüber informiert. Wie Handel ich jetzt. Wie komme ich nun überhaupt von diesen Schulden runter?

Einzig wenn es sich um Verbindlichkeiten handelt, die in Zusammenhang mit einer Steuerstraftat stehen, werden diese nicht von der Restschuldbefreiung umfasst.

Normale, rückständige Steuerforderungen sind selbstverständlich umfasst. Die Voraussetzungen hierfür liegen vor.

Kann ich mit Erhalt der Restschuldbefreiung dann wieder auf mein volles Gehalt zugreifen, also keine Abgaben mehr an den Treuhänder zu leisten habe Verfahrens- und Gerichtskosten samt Treuhänderkosten sind beglichen.

Dann würde doch eine Vorlage des Beschlusses des Amtsgerichts beim Arbeitgeber reichen oder? Erst mit deren Ablauf wird Ihnen die vorzeitige Restschuldbefreiung erteilt werden.

Mit diesem Beschluss können Sie dann auch Ihren Arbeitgeber informieren. Des Weiteren darf ich Sie darauf hinweisen, dass der Antrag auf Verkürzung innerhalb der dreijährigen Frist zu stellen ist.

Hallo, bekommt man eine Restschuldbefreiung vor 3 Jahren gelöscht? Natürlich mit einem Anwalt? Wie hoch stehen die Chancen und wurden sie das übernehmen?

Hallo, laut meiner Insolvenzverwalterin bin ich am Jetzt steht allerdings noch ein Erbe aus, welches meine Restschulden begleichen würde.

Ich warte eigentlich schon lange auf dieses Erbe, es müsste eigentlich jeden Monat ausgezahlt werden.

Meine Frage dazu: Sollte ich nun über den Allerdings könnte es unter Umständen zu einer Nachtragsverteilung kommen und das Erbe doch noch zur Hälfte an den Insolvenzverwalter fallen.

Guten Tag, meine Restschuldbefreiung ist nun zwei Jahre her. Ich hatte zwischenzeitlich kein Bankkonto. Nun lehnen alle Banken eine Kontoeröffnung ab.

Haben Sie eine Idee, was ich tun könnte? Dieses darf die Bank nur unter besonderen Umständen ablehnen. Hallo,habe im Juni meine Restschuldbefreiung erhalten,aber auf meinen Konto ist immer noch ein Gläubiger der eine Pfändung hat,was kann ich machen.

Frau Trintwedel. Heute hatte ich Post von Anwälten, die sich auf eine alte Forderung beziehen. Gläubigern, deren Forderung nicht zur Tabelle angemeldet wurden.

Sofern die Forderung aus der Zeit vor der Antragstellung stammt und Sie den Nachweis erbringen können, dass Sie den Gläubiger unverschuldet nicht im Insolvenzantrag berücksichtigt haben, können Sie dem Gläubiger den Beschluss über die erteilte Restschuldbefreiung entgegenhalten.

Sollte der Gläubiger die Zwangsvollstreckung gegen Sie betreiben, müssten Sie eine Vollstreckungsabwehrklage gem.

Die Restschuldbefreiung habe ich erst jetzt,9 Jahre nach Insolvenzeröffnung am 1. Kann ich aufgrund dieser Tatsache bei der Schufa auf eine komplette Löschung bestehen?

Also nicht nur der Gläubiger, sondern auch der Eintrag generell? Wie sind da die Chancen? Denn sonst muss ich ja noch bis 1.

Davon abgesehen, wird dann automatisch gelöscht oder muss man das beantragen? Über eine Rückantwort würde ich mich freuen!

Eine Löschung müsste des Weiteren automatisiert erfolgen. Ich rate Ihnen jedoch dazu, jedes Jahr von Ihrem Recht auf eine kostenfreie Selbstauskunft Gebrauch zu machen und die Schufa zu überprüfen.

Sollte nach Ablauf der drei Jahre ab Erhalt der Restschuldbefreiung noch eine Eintragung vorhanden sein, so können Sie die Schufa aktiv zur Löschung auffordern.

Vielen Dank vorab für die Information. Das Insoverfahren wurde im Juli eröffnet und Im Januar war Abschlusstermin und die Restschuldbefreiung wurde erteilt laut Beschluss vom Amtsgericht.

Was muss ich jetzt noch an den Insolvenzverwalter abführen? Ich bekomme laut Finanzamt eine Rückzahlung und erhalte im November ein Leider ist mein Verwalter ein sehr schlechter und kommt nur wenn er was will.

Meine Insolvenz befand sich nach 3 Jahren immer noch im Insolvenzverfahren. Jetzt 3 Wochen später schreibt mir das Gericht, dass 1.

Restschuldbefreiung nach Ablauf einer Frist von 3 Wochen erteilt wird, wenn kein Gläubiger dem widerspricht. Soweit so gut.

Aber es kam noch ein Schreiben, dass ich ab jetzt in der WVP bin. Ist das denn richtig vom Gericht? Und muss ich jetzt im Folgemonat weiter zahlen und der IV kassiert Euro für nix?

Ich bitte daher um Ihr Verständnis und verbleibe. Hallo, Meine Restschuldbefreiung war Anfang mein Arbeitgeber hat allerdings immer noch die Pfändungen von damals im System und will diese nicht löschen da die insolvenzverwalterin Ihnen nichts zugeschickt hat.

Ich hatte meinen Arbeitgeber den Beschluss vom Amtsgericht vorgelegt was aber nicht reicht. Nun ist eine gehaltspfändung von fast Euro rausgegangen die nicht mehr gerechtfertigt ist.

Meine damalige Insolvenz Verwalterin kann ich nicht mehr erreichen da sie dort nicht mehr tätig ist. Was kann ich noch tun damit die Gehaltspfändung entlieh rausgenommenen wird.

Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, bleibt Ihnen wohl nur die Hinzuziehung anwaltlicher Hilfe.

Hallo, ich war in der privatinsolvenz , jetzt ist es durch und bei der Schufa liegt immer noch eine negativ Auskunft vor.

Meine Frage wäre,warum ist es noch nicht gelöscht. Da ich leider meine Unterlagen über die restschuldbefreiung vom Amtsgericht nicht habe , kann ich das nicht nachweisen.

Wo erhalte ich den Beschluss über die Restschuldbefreiung. Und wo kann ich die Löschung der Schufa beantragen? Eine Kopie der Bescheinigung über die Restschuldbefreiung kann Ihnen das zuständige Insolvenzgericht, also das Amtsgericht Ihres damaligen Wohnortes, ausstellen.

Ghendler, meine Restschuldbefreiung wurde am Nachdem ich aber einen Kreditantrag gestellt habe, wurde dieser abgelehnt weil die komplette Löschung noch nicht abgeschlossen ist.

Der Termin wurde auf den Könnten Sie mir bitte erklären worum es sich handelt und warum laut Schufa alles ok ist aber bei den Banken noch nicht?

Warum es in Ihrem Fall über zwei Monate länger dauert, kann ich leider ohne nähere Informationen nicht beurteilen. Unter Umständen kann man bei der Schufa die Löschung bewirken, doch auch dieser Prozess dauert seine Zeit.

Immerhin haben Sie ja die Aussage erhalten, dass der Eintrag ab dem Möglicherweise hat die Bank auch bei anderen Auskunfteien eine Abfrage gestartet.

Ghendler, meine Insolvenz und die folgenden drei Jahren sind bereits beendet, alle Einträge bei der Schufa, Infoscore und bei allen anderen Auskunfteien sind vollständig gelöscht.

Meine Frage; dürfen die Banken bei denen ich Schulden hatte und durch Insolvenz auch nicht zurückbezahlt habe, mich auf sogenannten Blacklist speichern?

Müssen diese Banken meine Daten nicht vollständig löschen? Dies sind jedoch eigentlich nur Fälle, in denen beispielsweise Geldwäsche vermutet wird.

Da es sich bei Ihnen jedoch nur um finanzielle Schwierigkeiten handelt, dürften die Banken diese Daten eigentlich nicht weiter speichern. Möglicherweise könnte ein rechtliches Vorgehen gegen die Bank daher erfolgreich sein und die Bank zur Löschung der Daten gezwungen werden.

Konnte ich mir denken, dass gewisse Banken schwarze Listen führen. Hier müsste es doch möglich sein, dass eine Grundsatzklage gegen solche Banken mit Erfolg durchgeführt wird.

Denn so macht eine Insolvenz in Deutschland keinen Sinn. Hier ist man schon rund 10 Jahre gebrandmarkt und erhält nicht mal mehr einen Mietvertrag.

Das ist auch so ein Witz. Wenn jemand durch gewisse Umstände einen Autokredit nicht mehr bedienen kann, aber so klug ist alle anderen Dinge wie Gas, Wasser, Strom, Miete, Nebenkosten, Versicherungen usw.

Das Scoring ist nicht realitätsbezogen. Schon ein negativer Eintrag aufgrund eines Handyvertrags führt zur Verweigerung eines Mietvertrages.

Mal Städte wie Gelsenkirchen ausgenommen, wo die Vermieter eine Mietschuldfrei-Bescheinigung verlangen, weil dort jeder zweite Mensch in der Schufa einen negativen Eintrag besitzt.

Und andererseits kann ich bei positiver Bonität etliche Kreditkarten und Kleinkredite über Kaufhäuser und Versandhäuser laufen lassen.

Das System stimmt vorne und hinten nicht. Die Leute sollen sich verschulden. Vorher wird keine Bremse gezogen. Vom Umzug mal ganz zu schweigen.

Das System krankt an vielen Ecken. Wir sind stets bemüht, für unsere Mandanten die schnellste und effektivste Entschuldungsmöglichkeit durchzusetzen und führen selbstverständlich auch Verfahren gegen Banken und Finanzierer.

Dennoch muss hier der Gesetzgeber tätig werden. Hallo meine privat Insolvenz ist seit einen halben Jahr beendet. Gibt es eine Möglichkeit sich vorzeitig aus der Insolvenz löschen zu lassen?

Nur in Einzelfällen konnte bislang eine frühere Löschung erreicht werden, und dies erst nach einer Klage vor Gericht. Sehr geehrter Herr Richter, begründet wird die Klage damit, dass die Schufa eben kein berechtigtes Interesse an der Speicherung der Daten mehr hat, bzw.

Ein spezialisierter Anwalt kann diese Begründung für Sie formulieren und dabei alle Erwägungen ins Feld führen, die Ihnen dienen könnten.

Ich befinde mich in den letzten Zügen meiner Insolvenz. Abschluss und Schuldenfrei bin ich am Leider gilt auch für die Regelinsolvenz, dass im Anschluss noch drei Jahre lang ein negativer Schufa-Eintrag bestehen bleibt.

Wir kritisieren diese lange Speicherfrist, da sie es einem redlichen Schuldner erschwert, wieder am Wirtschaftsleben teilzunehmen.

Hallo… Meine Restschuldbefreiung habe ich Ich beziehe Erziehungsrente und bekam heute von der Rentenanstalt ein Schreiben das man mir eine Nachzahlung bzw ein Teil meiner Rente zur Verrechnung kürzen würde.

Ist dieses rechtens? Ich meine das Wort Restschuldbefreiung besagt doch das man mir kein Geld mehr abziehen kann bzw das ich keine Schulden mehr habe.

Hallo, an die erteilte Restschuldbefreiung sind alle Gläubiger gebunden, deren Schulden vor der Eröffnung der Insolvenz entstanden sind.

Daher sollten Sie die Rentenanstalt und Ihren Gläubiger darauf hinweisen. Die Rentenanstalt darf das Geld nicht an Ihren Gläubiger auszahlen.

Was ich nicht ganz verstehe, der Insolvenzeintrag ist aus meiner Schufa gelöscht, jedoch ist dieser laut meiner Bank immer noch bei der Bank sichtbar und wird laut Bank, erst nach 10 Jahren gelöscht.

Bei Bonify ist mein Score hervorragend, jedoch sehe ich den Eintrag als Gerichtsdaten vermerkt. Mein Score bei der Schufa beträgt 99,07 und es ist kein Eintrag zu finden.

Ihre Bank dürfte diesen Eintrag eigentlich nicht mehr sehen, wenn die Löschfrist bei der Schufa abgelaufen ist. Zumindest dürfte die Bonität nicht mehr negativ durch den Eintrag beeinflusst sein.

Die Banken, u. Auskunfteien, haben eigene Datenbanken, da wird man nie gelöscht. Man müsste extra überall die Löschung beantragen.

Restschuldbefreiung und Privatinsolvenz ist nur eine Farce. Die Schufa ist nicht der einzige Player auf diesem Markt! Hallo Herr Dr.

Ghendler, mir geht es genauso wie Thomas R. Meine Bank sagte mit, das selbst nach der 3 Jahre der negativ Eintrag zu sehen sei.

Was kann ich dagegen tun?

Daher sind Anbieter, die dies vorschlagen, aus meiner Sicht nicht empfehlenswert. Aus unserer Sicht ist Bonify daher nicht empfehlenswert.

Man muss hier aber unbedingt rechtzeitig daran denken, innerhalb der Frist wieder zu kündigen! Allerdings wird man von der Schufa keine Kreditangebote erhalten.

Herzlichen Dank,Herr Dr. V Ghendler,sie sind eine sehr grosse Hilfe auf diesem Weg Unterstuetzung zu zu gewaehren! Mit freundlichen Gruessen LDK.

Diese Unterlagen werden nun gebraucht um eine Forderungsbeitreibung zu stoppen, da die Forderungen vor der Eröffnung entstanden sind.

Diese sollen nun aber noch bezahlt werden, solange die Unterlagen nicht vorgelegt werden können. Sehr geehrter Herr Dr. Ghendler, nun habe ich dennoch eine Frage zur Restschuldbefreiung!

Wie verhaelt es sich bei der Restschuldbefreiung von Steuern und der Krankenversicherung? Sind die von der Restschuldbefreiung ausgenommen?

Steuerschulden sowie Schulden bei der Krankenversicherung sind von der Restschuldbefreiung umfasst.

Eine Ausnahme würde bei einer Geldstrafe wegen Steuerhinterziehung gelten. Das Finanzamt hat vor meiner Insolvenz meinen Bausparvertrag gepfändet.

Nun ist meine Insolvenz schon 2 Jahre vorbei. Die Pfändung ist aber immer noch darauf. Auf Anfrage der Bausparkasse reagiert das Finanzamt seitn den 2 Jahren nicht.

Was kann ich tun? Wenn dieses die Pfändung nicht aufhebt, müssten Sie eine Vollstreckungsgegenklage erheben. Hallo, Hier meine Frage. Meine Restschuldbefreiung habe ich im Februar bekommen und in der Schufa steht Datum der Ereignisses Dann mal meine Frage,dann müsste doch der Eintrag am Was muss ich dann tun?

Mfg Gerhard Fritz. In der Regel ist dies ausreichend. Sollte dies nicht erfolgreich sein, hilft nur die Einleitung rechtlicher Schritte.

Ansprüche können natürlich trotzdem erhoben werden — nur eben nicht mehr durchgesetzt. Das bedeutet auch: Wenn Sie die Rechnung dennoch bezahlen, können Sie dieses Geld nicht zurückfordern, obwohl Sie es nicht hätten bezahlen müssen.

Sollte die genannte Berufsgenossenschaft Ihnen eine Zahlungsaufforderung zusenden, können Sie ja eine Kopie der Mitteilung über die Restschuldbefreiung zurücksenden.

Ich kann meinen Beruf im angestellten Verhältnis nicht ausüben, weil die Jobs fehlen. Bin nun Krankengeld und bald arbeitslos gemeldet.

Ein Umzug ist auch nicht möglich, da ich ab dem Zeitpunkt, wo in der ausgedruckten Schufa Auskunft für Vermieter steht Erteilung Restschuldbefreiung, ist die Suche sofort vorbei.

In diesem Rahmen kann ich auch keine Einschätzung zu den Erfolgsaussichten abgeben. Ich bitte um Verständnis.

Ich habe die Restschuldbefreiung erteilt bekommen und möchte ein Bankkonto eröffnen. Ich wurde während der PI immer abgelehnt negative Schufaeinträge , aber wie kann ich jetzt wo die PI vorbei ist ein Bankkonto für Jedermann öffnen?

Vor 3 Jahren wurde mir die Restschuldbefreiung erteilt. Die Schufa und Kreditreform wurden entsprechend bereinigt. Bei der Beantragung einer Autofinanzierung wurde mir die Privatinsolvenz vorgehalten und die Finanzierung abgelehnt.

Führen die Banken eigene Listen und werden diese nicht bereinigt bzw. Gibt es hier auch gesetzliche Löschungsfristen und wo könnte ich das nachlesen?

Wenn Sie sicher sind, dass die Schufa den Eintrag mittlerweile gelöscht hat, sollte ein Autokredit eigentlich wieder möglich sein.

Nach Verbraucherinsolvenz erfolgte der Beschluss der Restschuldbefreiung im Januar. Nun möchte ich ein Elektro-Auto Leasen oder Finanzieren.

Mein montl. Einkommen beträgt Ich lebe allein, angemessene durchschnittliche Lebenshaltungskosten. Sämtliche Deutsche Banken lehnten eine Kreditanfrage über Euro ab.

Nur eine Bank in Liechtenstein würde mir einen Kredit gewähren aber mit hohen Zinsen. Meine 2 Fragen: Ab wann kann ich es wieder bei einer Deutschen Bank mit einem Darlehen versuchen und kennen Sie noch eine andere Möglichkeit die ich versuchen könnte ausser diese Wucherzinsen zu bezahlen.?

Wenn die Bank sich davon nicht überzeugen lässt, müssen Sie vermutlich noch etwas abwarten. Als einziges weiteres Argument kämen Sicherheiten oder eine Bürgschaft in Frage.

Leider wird es noch bis Januar dauern, bis der Schufa-Eintrag über die Privatinsolvenz gelöscht wurde. Guten Tag, Herr Dr.

Ghendler, ich habe eine Frage zu der vorzeitigen Löschung nach der Restschuldbefreiung aus der Schufa.

In welchen Fällen würde es per Gerichtsverfahren bewillen, was können wichtige Gründe dafür sein?

Auf welche Präzedenzfälle kann man sich berufen? Grundsätzlich sind gute Argumente notwendig, daher sollte ein Anwalt diesen Antrag formulieren.

Erfolgsaussichten bestehen dann, wenn man aufgrund des Schufa-Eintrags einen besonders wichtigen Kredit nicht erhalten würde oder ein Umzug unmöglich wird, da man keine Wohnung findet.

Dazu ist es wichtig, dass man sich seit der Restschuldbefreiung redlich verhalten hat, also keine neuen, unbezahlten fälligen Schulden hat.

Ich habe noch ca. Wenn die Krankenkasse dieses danach noch weiter verfolgen will, teilt mir das Gericht sowas mit oder vollstrecken sie dann einfach??

Danke für Ihre Antwort. Nur wenn diese Voraussetzungen erfüllt sind, kann die Zwangsvollstreckung durchgeführt werden. Hierbei ist jedoch zu unterscheiden, ob die Forderung bereits vor Insolvenzveröffnung tituliert war oder nicht.

Grundsätzlich würde ich davon ausgehen, dass Ihnen die Fortsetzung bzw. Wiederaufnahme der Zwangsvollsteckung in diesem Fall mitgeteilt wird.

Es ist dennoch in jedem Fall empfehlenswert, das P-Konto beizubehalten. Obwohl hier schon viele offen???

In meinem Kopf beantwortet werden konnten. Ist das rechtens bzw. Sowie ich es aus vielen Antworten von Ihnen rauslesen konnte, müsste dies doch schon im September erfolgt sein, oder bin ich da auf dem Holzweg?

Dies ist auch in den Verhaltensregeln der Schufa so festgelegt. Sollte der Eintrag noch bestehen, könnten Sie also die Löschung beantragen.

Zum 7. Ursprünglich wurde mir vom Insolvens Verwalter gesagt das mein Verfahren 3 Jahre dauern würde. Nach 3 Jahren Emails vorhanden wurde mir immer geschrieben das mein Verfahren sich im Abschluss befinde und bald beim Gericht eingereicht sei.

Jetzt zu meinen Hilfe Ruf: Hat jemand schon mal von sowas gehört und wie lange muss ich noch warten bis ich endlich frei bin? Ich möchte mich als Künstler selbstständig machen und alles ist komplizierter so lange ich noch im Insolvenzverfahren bin.

Sollte ich mich noch auf eine weitere lange warte Zeit einstellen? Ich habe nicht falsch gemacht in den 6 Jahren.

Ich währe sehr Glücklich wenn Sie mir ein paar Tips geben könnten bezw. Aber da bei Ihnen bereits sechs Jahre vergangen sind, müssten Sie tatsächlich längst die Bestätigung der Restschuldbefreiung erhalten haben.

Die Nachricht, dass das Verhalten des Insolvenzverwalters überprüft wird, ist allerdings für Sie positiv, denn anscheinend besteht kein Grund zur Annahme, dass Sie Auskunfts- und Mitwirkungspflichten verletzt haben.

Näheres kann ich leider ohne genaue Kenntnis der Sachlage nicht beurteilen. Nun wollte er einen Dispokredit bei seiner Hausbank haben.

Was bedeutet das genau? Kann ich das irgendwie seitens Schufa beschleunigen und wie lange steht so ein Eintrag denn bis zur Löschung?

Leider dauert es drei Jahre ab Erteilung der Restschuldbefreiung, bis die Schufa diesen Eintrag wieder löscht. Hier muss jedoch der Einzelfall genau berücksichtigt werden.

Ich habe auch eine Frage. Mir wurde die Restschuldbefreiung am Meine Schufa ist seit langem bereinigt und und ich konnte auch schon wieder am Finanzleben teilnehmen.

Nun möchte ich eine Immobilie finanzieren und in der Selbstauskunft der Finanzierungsbank wird gefragt ob in den letzten 10 Jahren!!!!!

Das tat es ja. Aber nun frage ich mich, ob das für die Bank nachzuverfolgen ist. Haben Sie dazu Erkenntnisse?? Ich möchte mir die Finanzierung mit diesem alten Thema nicht versauen.

Denn mit Löschung aus der Schufa sollte ich ja ein unbeschriebenes Blatt sein. Daher ist ein solches Vorgehen auf jeden Fall mit hohem Risiko verbunden.

Diese dürften keine Auskünfte mehr gespeichert haben. Allerdings wird auch immer wieder berichtet, dass die Banken noch eigene Listen führen, in denen die gängigen Speicherfristen nicht beachtet wären.

Ich werde Ihren Kommentar anonymisieren, denn ansonsten könnte er per google auffindbar sein. Ghendler, Im September endet meine Insolvenz.

Nun meine Frage, da mein Arbeitgeber mir verspätet einen Arbeitsvertrag ausgehändigt hat lastet mir das Insolvenzgericht dies als nicht mitwirkend und es könnte sein dass ich am Ende die gesamten Gerichtskosten tragen muss.

Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen? Grundsätzlich müsste es für Sie jedoch ausreichend gewesen sein, wenn Sie sich redlich darum bemüht haben, dem Treuhänder rechtzeitig die Auskünfte zu erteilen und den Gläubigern kein Nachteil durch die Verspätete Mitteilung entstanden ist.

Die Abtretung lief somit bis Also alles super. Mein Gehalt für September erhielt ich am Treuhänder bekomme ich nichts zurück?

Darüber gibt es doch aber einen BGH Beschluss, oder nicht? Wenn der Treuhänder sich auf den Standpunkt stellt, dass er den Betrag nicht anteilig berechnen wird, bleibt nur ein juristisches Vorgehen mit zweifelhafter Erfolgsaussicht.

Noch eine Frage die Restschulbefreiung ist im Dez erteilt worden, deswegen verstehe ich nicht warum der Eintrag noch in der Auskunft ist.

Es steht aber immer noch ein Abwicklungskonto in der Auskunft. Nach Ihrer Aufzählung hier auf der Seite müssten doch alle alten Eintragungen gelöscht werden.

WIe kann ich jetzt die Löschung des Eintrags einfordern. Ghendler, eine Mandantin fragt bei mir an, ob sie nach erteilter Restschuldbefreiung wieder unbegrenzt Einnahmen erzielen kann, ohne Gefahr zu laufen, dass der Insolvenzverwalter oder ehemalige Gläubiger einen Zugriff haben.

Meines Erachtens müssten doch sämtliche Einnahmen pfändungsfrei sein. Für eine kurzfristige Antwort wäre ich dankbar.

Die häufigsten Ausnahmen davon sind: — Gestundete Kosten des Insolvenzverfahrens, sofern diese noch nicht aus der Insolvenzmasse berichtigt wurden.

Wenn Einkommen vorhanden ist, müssen diese Kosten beglichen werden. Sollte das Gericht nicht vor dem 8. Das Geld, das nach dem 8.

Nun ist folgende Situation: im Mai diesen Jahres hat die Firma wo er 32 Jahre tätig war auch noch geschlossen die Firma ist nicht Pleite sondern schliesste hier in Berlin nun haben wir heute erfahren das die Firma ein Rechnungsfehler tat und meinem Partner eine Abfindung noch zu stehe.

Müssen wir das bei der ehemaligen Treuhändlerin Melden!? Wir hoffen Sie können uns eine Antwort bzw.

Es könnte durchaus sein, dass die Abfindung noch aufgrund einer Nachtragsverteilung in die Insolvenzmasse fällt. Wenn die Abfindung bisher nicht vereinbart wurde, könnte man auch argumentieren, dass der Anspruch auf die Abfindung erst nach Ablauf der Insolvenz entstanden ist und somit die Abfindung nicht pfändbar ist.

Da es sich hier um einen komplexen Sachverhalt handelt, kann ich leider keine verbindliche Auskunft geben.

Wie geht es weiter wenn ich die letzte Zahlung an meinen Insolvenzverwalter leiste? Muss ich dann trotzdem weiter Zahlen und wenn ja, was passiert mit dem überschüssigen Geld?

Wann kann ich einen Antrag auf vorzeitige Restschuldbefreiung stellen oder muss das mein Insolvenzverwalter machen?

Muss ich ihn darauf hin weisen? Ich freue mich auf Antworten. Diese können Sie aber nach der endgültigen Beendung des Insolvenzverfahrens zurückfordern.

Den Antrag müssen Sie selbst beim zuständigen Amtsgericht stellen. Hierin müssen Sie darlegen, dass nunmehr sämtliche Verbindlichkeiten und die Verfahrenskosten bezahlt sind.

Falls möglich können Sie eine Bestätigung darüber vom Insolvenzverwalter erhalten und beifügen. Hallo, meine Frage wäre wenn ich die private Insolvenz beantrage und am Ende eine restschulderteilung zugeteilt kriege, bin ich dann auch von den Kreditschulden der Bank die ich nicht bezahlen konnte befreit?

Kreditschulden bei der Bank sind eine der häufigsten Schuldenarten und sind in aller Regel von der Restschuldbefreiung umfasst.

Heute, ein Jahr nach meiner Restschuldbefreiung wollte ich dieses Sparbuch bei der Sparkasse auflösen. Man sagte mir dass es nicht möglich wäre, da es in ihrem System noch einen Gläubiger gäbe.

Was bitte kann ich unternehmen? Sie können nur den entsprechenden Gläubiger auffordern, die Pfändung zurückzunehmen, da sie sowieso nicht mehr vollstreckt werden kann.

Wenn er dies nicht freiwillig tut, müssten Sie Klage erheben. Hallo, mir wurde die Restschuldbefreiung nach 16 Monaten mit keinerlei Rest forderung erteilt.

Hat das Auswirkungen auf den Eintrag der Restschuldbefreiung bei der Schufa oder stehen in meinem Fall auch die 3 Jahre an? Jetzt lese ich immer mal wieder das es eine Möglichkeit gegen die Eintragung weiterer 3 Jahre bei der Schufa vorzugehen und die Löschung sofort zu beantragen per Anwalt.

Es gab wohl auch schon Erfolge, setzt aber voraus das man Probleme durch den Eintrag haben würde. Wir wollen gemeinsam bauen und ich möchte gerne mit im Baukredit aufgenommen werden, reicht das als Grund aus?

Allerdings sollte die Löschungsaufforderung an die Schufa sorgfältig begründet sein, dies kann in der Regel nur ein geschulter Anwalt leisten.

Leider kann unserer Kanzlei derzeit aus Kapazitätsgründen keine derartigen Fälle übernehmen. Guten Morgen Herr Dr.

Ghendler, meine Restschuldbefreiung endete bzw. Somit müsste ja zum Ablauf des Die Schufa aber hat Ihn bis dato noch nicht gelöscht, da diese erst die Meldung zur Erteilung am Meine Frage: Ist dies rechtens was die Schufa da veranstaltet oder kann ich dagegen vorgehen?

Grundsätzlich hat die Schufa sich aber verpflichtet, die Daten taggenau drei Jahre nach Beendigung des Insolvenzverfahrens oder der Erteilung der Restschuldbefreiung zu löschen.

Das dauert leider ein wenig, da ja noch Stellungnahmen und Fristen bezüglich sofortiger Beschwerde seitens der Insolvenzgläubiger abzuwarten sind.

Es finden also noch weiter Abtretungen von meinem Gehalt an meinem Insolvenzverwalter statt. Kann ich diese mit Beschluss des Amtsgerichts rückwirkend zurückfordern, ich habe mal gelesen, dass er diese separat führen muss, ich hatte auch mit der Kanzlei bezüglich des Antrags auf vorzeitige Restschuldbefreiung gesprochen, also die wissen auch Bescheid, dass die drei Jahre jetzt im Oktober vorbei sind!

Im Internet findet man unterschiedliche Angaben zwischen Monaten. Könnten Sie mir hier bitte weiterhelfen?

Normalerweise beträgt die Frist für die Gläubiger 12 Monate ab der rechtskräftigen Erteilung der Restschuldbefreiung. Nur in dem Ausnahmefall, dass das Insolvenzverfahren nach sechs Jahren immer noch nicht abgeschlossen ist und nach dieser Zeit eine Mitwirkungspflicht verletzt wird, beträgt die Frist nur 6 Monate.

Hallo, ich habe eine Frage zur Löschung des Schufaeintrages. Meine Restschuldbefreiung war am Wird der Eintrag bei der Schufa genau an dem Tag gelöscht?

Wie kann ich herausfinden, ob er gelöscht wurde und was tue ich, sollte dies nicht der Fall sein?

Sie können eine kostenlose Selbstauskunft bei der Schufa anfordern. Sollte der Eintrag nicht gelöscht sein, können Sie dies der Schufa schriftlich mitteilen und die Löschung beantragen.

Hallo, ich bin mit meiner Privatinsolvenz und der Restschuldbefreiung nun durch. Ich habe hier in einer Antwort von Ihnen gelesen das die Restschuldbefreiung noch 3 Jahre in der Schufa drin steht.

Kann ich somit während dieser 3 Jahre keinen Kredit oder Ratenkauf vornehmen? Ich würde mich für eine schnelle Antwort freuen. Dies bedeutet aber nicht automatisch, dass man gar keine Ratenkredite mehr erhält.

Dies hängt dann auch vom Einkommen ab. Grundsätzlich sind viele Anbieter von Krediten jedoch durchaus vorsichtiger. Wie sieht es denn mit anderen Auskunfteien aus?

Gilt dort auch grundsätzlich diese Frist oder dürfen diese den Eintrag auch noch länger speichern?

Ich werde in unserem Familienunternehmen nach der RSB wieder in verantwortlicher Position arbeiten, aber natürlich ohne irgendwelche Titel Prok.

Es besteht keinerlei Risiko auf Neuverschuldung. Grundsätzlich dürfte dem Nutzen der Firmenkreditkarte nichts im Wege stehen, allerdings kann ich hierzu keine genaue Auskunft geben.

Dem Insolvenzgericht ist während der Dauer der Stundung mitzuteilen, wenn sich bei Ihrem vermögen signifikante Änderungen ergeben haben, so auch, wenn Sie eine Summe Geld erhalten.

Ich habe im Juli meine Privatinsolvenz mit Restschuldbefreiung hinter mich gebracht. Wie kann oder soll ich nun vorgehen um meine Einträge bei der Schufa zu löschen?

Können Sie mir da weiterhelfen? Grundsätzlich beträgt die Löschfrist drei Jahre, nur auf Antrag kann der Eintrag vorzeitig bereinigt werden.

Diesem Antrag wird die Schufa nur nachkommen, wenn eine sorgfältige und stichhaltige Begründung vorliegt. Hierbei ist anwaltliche Unterstützung stark zu empfehlen.

Leider hat unsere Kanzlei aktuell keine freien Kapazitäten zur Bearbeitung derartiger Fälle. Guten Morgen Herr Ghendler, ich möchte Sie um eine Antwort bitten, da ich etwas irritiert bin, wann genau ich nun aus der Privatinsolvenz raus und damit wieder voll schuldenfrei bin.

Ich möchte demnächst umziehen und in die Gehaltserhöhungsgespräche gehen. Für Ihr verständliche Antwort danke ich jetzt schon mal und hoffe, Sie können mich erhellen.

Hier meine Eckdaten: Seit wann befinde ich mich in der Restschuldbefreiung und was genau bedeutet das für mich?

Wie lange dauert diese noch an? Die Restschuldbefreiung erhalten Sie voraussichtlich zu dem von Ihnen genannten Enddatum der Insolvenz.

Von einer Gehaltserhöhung könnten Sie also erst ab diesem Datum in voller Höhe profitieren, allerdings könnten Sie bis dahin bereits rund 30 Cent von jedem mehr verdienten Euro behalten.

Die Schufa wird leider den Eintrag über die Privatinsolvenz bis zum Juli speichern. Guten tag, Ich habe meinen privatinsolvenz am eingereicht und ihabe am oktober mein restschulbefreung beschluss bekommen, meine frage währe am oktober sind die 3 jahre im eintrag bei der Schufa vorbei es wird am taggenau die löschung durchlaufen wird mein score wert wieder auf 97prozent gestuft kann ich mir eine Immobilie eigenheim bzw finanzieren ohne probleme wenn sie dazu was kommentieren würden währe ich ihnen sehr dankbar mein alter ist Immer wieder hören wir jedoch von Mandanten, dass Banken ohne erkennbaren Grund den Kredit dennoch nicht gewähren.

Grund dafür könnte sein, dass Banken neben der Schufa noch auf andere Datenbanken zurückgreifen. Eine andere Möglichkeit sehe ich nicht, wenn die Gläubiger nicht bereit sind, die mittlerweile sinnlos gewordene Pfändung aufzuheben.

Ich hätte eine Frage was das Restschuldbefreiung betrifft. Wenn die 7 Jahre Privat Insolvenz abgelaufen ist und vom Gericht eine Restschuldbefreiung erteilt bekommen hat kann der Gläubiger trotzdem sein Geld verlangen trotz Restschuldbefreiung?

Auf eine Antwort würde ich mich sehr freuen. Die Restschuldbefreiung stellt dann auch ein echtes Vollstreckungshindernis dar, welches beispielsweise einem Gerichtsvollzieher entgegengehalten werden kann.

Ich habe die Restschuldbefreiung bekommen. Die Insolvenz wurde Anfang gestellt, da ich gegenüber dem Finanzamt Steuerschulden hatte.

Es gab und gibt keine weiteren Gläubiger. Steuerberater und Anwälte, haben mir zu einer Privatinsolvenz geraten. Mit erschrecken lese ich im Internet, das es eine Änderung im Gesetz gab.

Nun soll die Steuerschuld nicht in der Restschuldbefreiung berücksichtigt sein? Warum bin ich dann 6 Jahren in die Insolvenz gegangen?

Ist dies korrekt, das die Steuerschulden nicht erlassen sind? Wie muss und kann ich jetzt verfahren. Weder Steuerberater, noch Insolvenzanwalt haben mich darüber informiert.

Wie Handel ich jetzt. Wie komme ich nun überhaupt von diesen Schulden runter? Einzig wenn es sich um Verbindlichkeiten handelt, die in Zusammenhang mit einer Steuerstraftat stehen, werden diese nicht von der Restschuldbefreiung umfasst.

Normale, rückständige Steuerforderungen sind selbstverständlich umfasst. Die Voraussetzungen hierfür liegen vor. Kann ich mit Erhalt der Restschuldbefreiung dann wieder auf mein volles Gehalt zugreifen, also keine Abgaben mehr an den Treuhänder zu leisten habe Verfahrens- und Gerichtskosten samt Treuhänderkosten sind beglichen.

Dann würde doch eine Vorlage des Beschlusses des Amtsgerichts beim Arbeitgeber reichen oder? Erst mit deren Ablauf wird Ihnen die vorzeitige Restschuldbefreiung erteilt werden.

Mit diesem Beschluss können Sie dann auch Ihren Arbeitgeber informieren. Des Weiteren darf ich Sie darauf hinweisen, dass der Antrag auf Verkürzung innerhalb der dreijährigen Frist zu stellen ist.

Hallo, bekommt man eine Restschuldbefreiung vor 3 Jahren gelöscht? Natürlich mit einem Anwalt? Wie hoch stehen die Chancen und wurden sie das übernehmen?

Hallo, laut meiner Insolvenzverwalterin bin ich am Jetzt steht allerdings noch ein Erbe aus, welches meine Restschulden begleichen würde.

Ich warte eigentlich schon lange auf dieses Erbe, es müsste eigentlich jeden Monat ausgezahlt werden. Meine Frage dazu: Sollte ich nun über den Allerdings könnte es unter Umständen zu einer Nachtragsverteilung kommen und das Erbe doch noch zur Hälfte an den Insolvenzverwalter fallen.

Guten Tag, meine Restschuldbefreiung ist nun zwei Jahre her. Ich hatte zwischenzeitlich kein Bankkonto.

Nun lehnen alle Banken eine Kontoeröffnung ab. Haben Sie eine Idee, was ich tun könnte? Dieses darf die Bank nur unter besonderen Umständen ablehnen.

Hallo,habe im Juni meine Restschuldbefreiung erhalten,aber auf meinen Konto ist immer noch ein Gläubiger der eine Pfändung hat,was kann ich machen.

Frau Trintwedel. Heute hatte ich Post von Anwälten, die sich auf eine alte Forderung beziehen. Gläubigern, deren Forderung nicht zur Tabelle angemeldet wurden.

Sofern die Forderung aus der Zeit vor der Antragstellung stammt und Sie den Nachweis erbringen können, dass Sie den Gläubiger unverschuldet nicht im Insolvenzantrag berücksichtigt haben, können Sie dem Gläubiger den Beschluss über die erteilte Restschuldbefreiung entgegenhalten.

Sollte der Gläubiger die Zwangsvollstreckung gegen Sie betreiben, müssten Sie eine Vollstreckungsabwehrklage gem.

Die Restschuldbefreiung habe ich erst jetzt,9 Jahre nach Insolvenzeröffnung am 1. Kann ich aufgrund dieser Tatsache bei der Schufa auf eine komplette Löschung bestehen?

Also nicht nur der Gläubiger, sondern auch der Eintrag generell? Wie sind da die Chancen? Denn sonst muss ich ja noch bis 1.

Davon abgesehen, wird dann automatisch gelöscht oder muss man das beantragen? Über eine Rückantwort würde ich mich freuen! Eine Löschung müsste des Weiteren automatisiert erfolgen.

Ich rate Ihnen jedoch dazu, jedes Jahr von Ihrem Recht auf eine kostenfreie Selbstauskunft Gebrauch zu machen und die Schufa zu überprüfen.

Sollte nach Ablauf der drei Jahre ab Erhalt der Restschuldbefreiung noch eine Eintragung vorhanden sein, so können Sie die Schufa aktiv zur Löschung auffordern.

Vielen Dank vorab für die Information. Das Insoverfahren wurde im Juli eröffnet und Im Januar war Abschlusstermin und die Restschuldbefreiung wurde erteilt laut Beschluss vom Amtsgericht.

Was muss ich jetzt noch an den Insolvenzverwalter abführen? Ich bekomme laut Finanzamt eine Rückzahlung und erhalte im November ein Leider ist mein Verwalter ein sehr schlechter und kommt nur wenn er was will.

Meine Insolvenz befand sich nach 3 Jahren immer noch im Insolvenzverfahren. Jetzt 3 Wochen später schreibt mir das Gericht, dass 1.

Restschuldbefreiung nach Ablauf einer Frist von 3 Wochen erteilt wird, wenn kein Gläubiger dem widerspricht. Soweit so gut.

Aber es kam noch ein Schreiben, dass ich ab jetzt in der WVP bin. Ist das denn richtig vom Gericht? Und muss ich jetzt im Folgemonat weiter zahlen und der IV kassiert Euro für nix?

Ich bitte daher um Ihr Verständnis und verbleibe. Hallo, Meine Restschuldbefreiung war Anfang mein Arbeitgeber hat allerdings immer noch die Pfändungen von damals im System und will diese nicht löschen da die insolvenzverwalterin Ihnen nichts zugeschickt hat.

Ich hatte meinen Arbeitgeber den Beschluss vom Amtsgericht vorgelegt was aber nicht reicht. Nun ist eine gehaltspfändung von fast Euro rausgegangen die nicht mehr gerechtfertigt ist.

Meine damalige Insolvenz Verwalterin kann ich nicht mehr erreichen da sie dort nicht mehr tätig ist. Was kann ich noch tun damit die Gehaltspfändung entlieh rausgenommenen wird.

Sollte dies nicht zum gewünschten Erfolg führen, bleibt Ihnen wohl nur die Hinzuziehung anwaltlicher Hilfe.

Hallo, ich war in der privatinsolvenz , jetzt ist es durch und bei der Schufa liegt immer noch eine negativ Auskunft vor.

Meine Frage wäre,warum ist es noch nicht gelöscht. Da ich leider meine Unterlagen über die restschuldbefreiung vom Amtsgericht nicht habe , kann ich das nicht nachweisen.

Wo erhalte ich den Beschluss über die Restschuldbefreiung. Und wo kann ich die Löschung der Schufa beantragen? Eine Kopie der Bescheinigung über die Restschuldbefreiung kann Ihnen das zuständige Insolvenzgericht, also das Amtsgericht Ihres damaligen Wohnortes, ausstellen.

Ghendler, meine Restschuldbefreiung wurde am Nachdem ich aber einen Kreditantrag gestellt habe, wurde dieser abgelehnt weil die komplette Löschung noch nicht abgeschlossen ist.

Der Termin wurde auf den Könnten Sie mir bitte erklären worum es sich handelt und warum laut Schufa alles ok ist aber bei den Banken noch nicht?

Warum es in Ihrem Fall über zwei Monate länger dauert, kann ich leider ohne nähere Informationen nicht beurteilen.

Unter Umständen kann man bei der Schufa die Löschung bewirken, doch auch dieser Prozess dauert seine Zeit.

Immerhin haben Sie ja die Aussage erhalten, dass der Eintrag ab dem Möglicherweise hat die Bank auch bei anderen Auskunfteien eine Abfrage gestartet.

Ghendler, meine Insolvenz und die folgenden drei Jahren sind bereits beendet, alle Einträge bei der Schufa, Infoscore und bei allen anderen Auskunfteien sind vollständig gelöscht.

Meine Frage; dürfen die Banken bei denen ich Schulden hatte und durch Insolvenz auch nicht zurückbezahlt habe, mich auf sogenannten Blacklist speichern?

Müssen diese Banken meine Daten nicht vollständig löschen? Es ist schon schwierig, überhaupt einen Kredit nach der Privatinsolvenz zu bekommen, doch eine Baufinanzierung ist aufgrund der Kredithöhe noch einmal eine andere Hausnummer.

Hier sind die Banken noch vorsichtiger , weil sie im Falle einer erneuten Zahlungsunfähigkeit unter Umständen hohe Verluste machen.

Eine Möglichkeit ist es, der Bank entsprechende Sicherheiten anzubieten. Wer beispielsweise ein fertiges Haus mit Grundstück kauft, kann eine Hypothek oder Grundschuld zugunsten des Kreditgebers im Grundbuch eintragen lassen.

Ansonsten gelten die bereits oben erwähnten Kriterien. Denn dann ist ein neues Insolvenzverfahren erst nach einigen Jahren wieder möglich.

Habe ich die Möglichkeit bei privaten Kreditunternehmen einen Kleinkredit zu bekommen? Ich bin Pflegefachkraft und war noch nie ohne Arbeitsverhältnis.

Momentan bin ich in unbefristetem Arbeitsverhältnis in der ausserklinische Intensivpflege. Ich bekomme in 2bis3 Monaten meine restschuldbefreiung von der privatinsolvenz.

Habe mir sonst nichts zu Schulden lassen kommen. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Das Wichtigste zur Kreditwürdigkeit nach der Privatinsolvenz Gelten Schuldner nach ihrem Privatkonkurs automatisch wieder als kreditwürdig?

Viele Banken lehnen deshalb einen Auto- oder Hauskredit direkt nach der Privatinsolvenz ab. Sie können Ihre Chancen auf einen Kredit nach der Privatinsolvenz unter anderem dadurch erhöhen, dass Sie einen kreditwürdigen Bürgen oder einen zweiten Kreditnehmer vorweisen.

Während der Privatinsolvenz müssen Schuldner auf einen Teil ihres Einkommens verzichten und können deswegen in der Regel kaum Vermögen oder ein finanzielles Polster ansparen.

Fehlen solche Rücklagen und bezieht der Schuldner kein geregeltes, ausreichend hohes Einkommen, besteht die Gefahr, dass er durch einen Kredit nach der Privatinsolvenz erneut in die Schuldenfalle gerät.

Eine Bank vergibt einen Kredit in der Regel nur dann, wenn sie sichergehen kann, dass der Kreditnehmer das geliehene Geld tatsächlich auch zurückzahlt.

Aus diesem Grund prüfen Banken vor der Vergabe eines Kredites unter anderem die Kreditwürdigkeit eines Antragstellers.

Sie speichert kreditrelevante Informationen über Verbraucher und Unternehmen , die ihr von Vertragspartnern zur Verfügung gestellt werden und übermittelt diese Daten unter anderem an Banken.

Viele ehemalige Schuldner hoffen dann, dass ihre Kreditwürdigkeit durch die Restschuldbefreiung wieder hergestellt ist und sie einen Kredit nach der Privatinsolvenz bekommen können.

Die private Insolvenz dauert in der Regel etwas mehr als sechs Jahre. In dieser Zeit kann sich viel ändern. Denkbar ist, dass Schuldner eine Familie gründen und nach dem Insolvenzverfahren von einem Eigenheim träumen.

Bei zu hohen Zinsen und Co. Es ist doch alles Schwindel mit der Insolvenz, sollen die doch gleich sagen dass das 10 Jahre dauert.

Man ist doch kein Mörder oder Verbrecher ich versteh Deutschland nicht warum machen die das Leben so schwer wenn man einmal ein Fehler gemacht hat.

Guckt alleine unsere Rentner an. Du wirst nur verasch vonwegen nach 6Jahre schulden frei und die 3 Jahre Schufa also 9 Jahre insolvenz das ist doch Betrug vom Staat armes Deutschland sage ich nur.

Was für ein Blödsinn! Bei manchen geht die Insolvenz nur drei Jahre und dann ist die Restschuldbefreiung.

Der Eintrag in der Schufa hat nichts damit zu tun. Wir haben 7 Jahre geblutet. Die Schufa nimmt sich frechheiten raus.

Finde es traurig das man durch die wie schwarze Schafe behandelt wird.

Kagarr

0 thoughts on “Nach Privatinsolvenz Wieder KreditwГјrdig

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *